[Martin Suter] Ñ Die dunkle Seite des Mondes [polyandry PDF] Ebook Epub Download · myportal.pro

[Martin Suter] Ñ Die dunkle Seite des Mondes [polyandry PDF] Ebook Epub Download · Starwirtschaftsanwalt Urs Blank, F Nfundvierzig, Fachmann F R Fusionsverhandlungen, Hat Seine Gef Hle Im Griff Doch Dann Ger T Sein Leben Aus Den Fugen Ein Trip Mit Halluzinogenen Pilzen F Hrt Zu Einer Gef Hrlichen Pers Nlichkeitsver Nderung, Aus Der Ihn Niemand Zur Ckzuholen Vermag Blank Flieht In Den Wald Bis Er Endlich Begreift Es Gibt Nur Einen Weg, Um Sich Aus Diesem Alptraum Zu Befreien Starwirtschaftsanwalt Urs Blank, f nfundvierzig, Fachmann f r Fusionsverhandlungen, hat seine Gef hle im Griff Doch dann ger t sein Leben aus den Fugen Ein Trip mit halluzinogenen Pilzen f hrt zu einer gef hrlichen Pers nlichkeitsver nderung, aus der ihn niemand zur ckzuholen vermag Blank flieht in den Wald und lernt dort zu berleben Bis er endlich begreift Es gibt nur einen Weg, um sich aus diesem Alptraum zu befreien Der Schreibstil ist knackig, ohne berfl ssige Schn rkel, sorgt aber trotzdem f r ausreichend Atmosph re Der Leser wird direkt durch viele schnelle Perspektivspr nge mitgerissen, die aber gut miteinander harmonieren und keine Verwirrung aufkommen lassen Erzeugt wird eher der Eindruck von gezielt gesetzten Schnitten in einem Film, was f r Tempo und Abwechslung sorgt.
Die inhaltliche Verbindung der Pers nlichkeitsver Abgefahren Total unvorhersehbar und schockierend, aber sowas von unterhaltsam Kleiner Abzug, weil das Ende wirklich sehr abrupt und f r meinen Geschmack zu kurz war Au erdem waren die vielen Personen und wirtschaftlichen Verstrickungen in Blanks Umfeld vor allem anfangs ein wenig verwirrend und undurchsichtig Aber, man ey, was f r ein Trip.
Meine MeinungMeinen ersten Martin Suter konnte ich im Rahmen meiner Diogenes Lese Challenge lesen und bin entsetzt, dass ich nicht schon eher zu einem Buch von ihm gegriffen habe Mit Die dunkle Seite des Mondes wusste ich zu Anfangs nicht gleich worauf ich mich hier eingelassen hatte Die Geschichte fing sehr schlicht und sachlich an Man lernte Urs Blank den Hauptprotagonisten kennen, sowie einige wichtige und unwichtige Nebenfiguren Bereits auf den ersten paar Seiten konnte mich aber der Schreibstil von Suter fesseln Obwohl einigen Stellen trocken und distanziert wirkten, verlor die Geschichte nicht an Spannung Ganz im Gegenteil, das Buch reizte einen erst recht durch diesen Stil und man wollte erfahren Wohin geht diese Reise mit Urs Blank Ohne viel Spoilern zu wollen Urs lernt eine Droge kennen und dieser Trip ver ndert ihn grundlegend Was sich daraus ent Das Buch war sehr Zach manchmal und am Anfang sehr verwirrend, das Ende war auch nicht so toll Im ganzen war das Buch eigentlich ziemlich gut aber ich h tte es mir freiwillig wahrscheinlich nicht ausgesucht.
Wieder einmal habe ich mich berreden lassen, es doch noch mal mit Suter zu versuchen Und wieder einmal die Erkenntnis er schreibt zwar gut, ist aber nichts f r mich Ich kann mit seinen Personen nichts anfangen, sie ber hren mich nicht Ich bin zwar in der Lage, eine Flucht in die Natur, in den Wald, und auch eine Besessenheit mit einem Thema in gewissem Grad nachzuvollziehen Trotzdem ist mir das Schicksal von Urs Blank gleichg ltig geblieben Schade um die Zeit.
Well written Swiss psycho thriller about a star lawyer specializing in mergers He s getting into an affair with a young hippie, eats the wrong shroom and changes into a crazy forest survivor with no remorse Murder inclusive.
The writing is tight The humor is sharp and the characterizations of business types are spot on However, the novel meanders in the second half The passages with the main character lurking in the forest repeat themselves The end which I m not going to spoil is also disappointing and abrupt A good but not great psycho thriller with socio critical elements.
3 verecektim asl nda ama eviri ok ok k t yd Olay kurgusu g zel d n lm t Ama s k c y i te, yetmedi.
Eine wirre Geschichte mit einem eher unsympathischen Protagonisten, was dazu f hrte, dass mir sein Schicksal ein bisschen egal war Die Wendungen waren meist recht berraschend, bis auf das Ende, das war mir bei der H lfte klar Ich bleibe mit der Frage zur ck was will mir die Geschichte sagen Als Urlaubslekt re f r alle, die gerne Krimis lesen, sicherlich ein Lesespa F r alle, die mehr suchen, vielleicht eher nix.
ulan ok de i ik bir kitapt uzun s redir polisiye okumam t m ger i neredeyse hi okumam , iyi geldi.
itiraf arka kapak yaz s n okudu umda, k za a k oldu u i in cinayet i leyecek ve o s rada da mantar yeme e devam edecek sanm t m kitap boyunca bunu bana niye anlat yorsun dedi im eyler, sadece 5 sayfada z mlenen kitab n finalinde nedenini anlad m asl nda hani uzat lm finallere al t m i in kitap bir anda bitti nce bir anlayamad m black in o mantar neden arad n , ormanda ne arad n , finalde ott u neden ld rmedi ini, hepsini 3 sayfada i lemi ama g zel i lemi beni arpt sonu.
B R DAHA THAK DEN EV R ALMAYACA IM MUSTAFA KARAKU EV R LER DE BENDEN UZAK TANRIYA YAKIN OLSUN bu kadar da hata olmaz hani kelime eksikti d rt k rm z kalemle alt n izdi c mlesinde kez yazmay unutmu evir

Martin Suter b February 29, 1948, Z rich is a Swiss author He became known for his weekly column Business Class in the Weltwoche newspaper 1992 2004 , now appearing in the Tages Anzeiger, and another column appearing in NZZ Folio Suter has published seven novels, for which he received various awards He is married and lives in Spain and Guatemala from